Am Ende dieser kurzen Reise in die Vergangenheit, die noch in den zahlreichen Kunstwerken lebendig ist, sei noch der Bildhauer Johann Andreas Theodor Koops genannt, der sich 1875 in Klein-Borstel niederließ.

Bei soviel Gleichheit zu heute, ein Unterschied ist aber bemerkenswert:
Die namhaften Künstler von damals haben sich von der Landschaft entlang der Alster sehr inspirieren lassen. Aber wen wundert das schon.

 
 
 
1 2 3 4 5
 

 


presse / impressum