zum Teil auch international oder „nur nebenher“, hat es – z.T. gut dokumentiert - schon im 19. Jahrhundert zahlreiche Künstler und Künstlerinnen gegeben. Einige der namenhaftesten Maler und daher auch gut belegt, finden wir in dem 1897 gegründeten „Hamburgischen Künstler-Club“ versammelt. Der über den Hamburger Norden hinaus weit bekannteste Maler war der in Hummelsbüttel lebende Ernst Eitner (1867-1955). Eitner zählte zu den Hamburger Impressionisten. Schon in den 90er Jahren des 19. Jahrhunderts kam Eitner mit seinen Kollegen Artur Illies und Thomas Herbst zum Studium nach Fuhlsbüttel. Bevor er sich entschloss, mit samt seinem Ateilier nach Hummelsbüttel zu ziehen, schwärmte er schon von der unberührten Schönheit der Alster, dem Alstertal mit seinen Nachbarorten,

 
 
 
1 2 3 4 5
 

 


presse / impressum