Kunst im Hamburger Norden
Ein kurzer Blick zurück in die Geschichte
von Manfred Sengelmann und Andreas Schulte Hemming

Die 1. Kunstmeile in Fuhlsbüttel hätte es ‚eigentlich‘ schon im 19. Jahrhundert, wenn nicht schon früher geben können. Daß es sie nicht gegeben hat, ist weniger den damals im Hamburger Norden lebenden Künstlern geschuldet als den mangelnden Ausstellungsmöglichkeiten – Fuhlsbüttel war lediglich ein kleines Dorf, von Geschäften mit Schaufenstern ganz zu schweigen.
So wie heute die Kunstmeile von Künstlern und Künstlerinnen bestritten wird, die im Hamburger Norden leben und/oder dort künstlerisch wirken,

 
 
 
1 2 3 4 5
 

 


presse / impressum